Unsere Neuzugänge (Teil 3)

Die Rückkehrer

Nach den Youngsters und den Trainern, möchten wir abschließend auf die „Comebacker“ eingehen. Sarah Lemmi Lemmermann und Lena Hadeler, beide oberligaerfahrene Rückraumspielerinnen, beenden die Babypause. Die Töchter Helen und Emmi, wie sollte es anders sein, fühlen sich in den Hasenberghallen pudelwohl. Nach 5 Minuten Ballgeprelle, Schuhquitschen, Pfeifengetriller und mitunter lauten Traineranweisungen aus dem Hintergrund, können sie prima einschlafen. Die ehemalige Jugendtorhüterin Jeanett Röhrig wechselte bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison aus Schwarzenbek zu uns und hat schon einige Spiele gemacht. Vanessa Wulf nimmt die Handballschuhe wieder vom Nagel und kehrt nach einem Jahr Verletzungspause zu den Elbdiven zurück. Weiterlesen „Unsere Neuzugänge (Teil 3)“

Unsere Neuzugänge (Teil 2)

In der vergangenen Woche stellten wir euch die Youngsters unter „den Neuen“, Alina, Lea, Stine und Nadine vor. Heute sind die Trainer an der Reihe. Neuer Cheftrainer bei uns ist Dieter Eigemann, Daniel Schwarz, Spielmacher der LSV 1. Herren, ist sein Co-Trainer und mit Jens Grundmann als Athletiktrainer kommt ein altes Familienmitglied der Elbdiven nach 4 Jahren Abwesenheit zurück zum Team. Weiterlesen „Unsere Neuzugänge (Teil 2)“

Unsere Neuzugänge (Teil 1)

In drei Teilen möchten wir euch den neuen Kader der Elbdiven vorstellen. Zum aktiven Kader, mit dem wir in die abgelaufene Saison gestartet waren, gesellen sich 4 Nachwuchsspielerinnen, ein komplett neues Trainerteam und 4 Rückkehrerinnen.

Den Anfang machen in dieser Woche die 4 Youngsters. Mit Alina, Lea und Stine kommen 3 Nachwuchsspielerinnen direkt aus der A-Jugend der Lauenburger SV. Das 16-jährige Talent Nadine Haase kommt vom Boizenburger HV. Weiterlesen „Unsere Neuzugänge (Teil 1)“

Divenblick: SG Dithmarschen-Süd (24:23)

Liebe Divenfans,

nun ist es schon wieder über eine Woche her, dass unser letztes Heimspiel und damit auch unser letztes Spiel der Saison 2018/19 stattgefunden hat. Auch wenn es kein schönes Spiel war, möchte ich doch noch ein paar Worte darüber verlieren. Zu Gast hatten wir den SG Dithmarschen-Süd und aus dem Hinspiel hatten wir auf jeden Fall noch eine Revanche offen. Zwar wird in Dithmarschen ohne unsere geliebte Backe gespielt, doch dies ist noch lange kein Grund dafür, in den letzten 30 Minuten nur vier Tore zu werfen. Weiterlesen „Divenblick: SG Dithmarschen-Süd (24:23)“

Divenblick: HSG Eider-Harde (27:26)

Liebe Divenfans,

am vergangenen Wochenende spielten wir gegen die Frauen der HSG Eider-Harde. Schon vorher wussten wir, dass wir diese Mannschaft nicht unterschätzen dürfen und nicht zu leicht an das Spiel herangehen sollten. In der ersten Halbzeit verlief das Spiel am Anfang sehr ausgeglichen. Keiner der beiden Mannschaften konnte sich so wirklich absetzen und in Führung gehen. Jedoch verlief die erste Halbzeit auch ziemlich unkonzentriert bei uns. Es wurde nicht ordentlich gearbeitet in der Deckung und im Angriff wurden viele Bälle verloren. Somit konnten unsere Gegnerinnen viele einfache Tore machen und wir mussten zum Ende hin mit einem Rückstand von 16:12 in die Kabine gehen, da wir nachgelassen haben und unsere Gegnerinnen noch einmal eine Schippe drauf gelegt haben.
Weiterlesen „Divenblick: HSG Eider-Harde (27:26)“